WIR

EDITION: Verein für aktuelle Kunst und Kultur wird von fünf bildenden Künstlerinnen betrieben und ist ein Raum, der offen ist für jede Form der Kunst.

 

Seit 2017 gibt die EDITION: Künstler_innen die Chance, ihre Arbeiten zu zeigen, sich zu vernetzen und vor allem auch Experimente zu wagen. Sie ist ein autonomer Ort der Begegnung in Linz, der Kunst zugänglich macht und als Treffpunkt für aufstrebende Künstler_innen und ihr interessiertes Publikum dient.

 

Immer wieder sind Künstler_innen auf etablierte Institutionen angewiesen um ihre Arbeit der Öffentlichkeit zu präsentieren. EDITION: ist autonom, um eine aktiven Teilnahme am künstlerischen Geschehen in Linz zu ermöglichen. Ihr Ziel ist es, einen Raum und die erforderliche Struktur zu schaffen, um eine Brücke zwischen einem vielfältigen Publikum und den Kunst- und Kulturschaffenden zu schlagen. 

 

Eines der zentralen Anliegen ist es, in einem offenen Arbeitsprozess die Partizipation von anderen zu ermöglichen. Wichtig ist dabei die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Künstler_innen und Kulturschaffenden, um ein gegenseitiges Lernen zu fördern. Durch den aktiven Austausch soll es Künstler_innen erleichtert werden sich zu vernetzen und ihre Erfahrungen zu teilen.



TEAM EDITION: von links: Judith Gattermayr, Theresa Ulrike Cellnigg, Costanza Brandizzi, Amanda Burzić, Kiky Thomanek


BYE BYE GRABEN 7


*BYE BYE BABY*

Wir haben mit Ende Jänner 2022 unseren lieb-gewonnen Ausstellungsraum verlassen.
Herzlichen Dank an alle Künstler*innen und Besucher*innen für die wunderbare Zeit!
EDITION: arbeitet weiter als Verein und Kollektiv.
At the End of January 2022 we said Good Bye to our beloved exhibition space.
We thank all artist and visitors for the wonderful time spent together!
EDITION: continues to work as an association and collective.

Stay Tuned.
:)
Amanda, Costanza, Theresa, Judith & Kiky.
<3